Aktuelles

Das Fest Christi Himmelfahrt wird 40 Tage nach Ostern gefeiert. Das Neue Testament berichtet unterschiedlich davon. Am ausführlichsten wird in der Apostelgeschichte davon erzählt. Für die Menschen Ende des ersten Jahrhunderts unserer Zeitrechnung stand natürlich die Frage im Raum: «Wenn Jesus an Ostern auferstanden ist, wo ist dann sein Leib abgeblieben?» Und die Berichte über die Himmelfahrt waren der Versuch, etwas begreiflich zu machen, was nicht begreifbar, sondern nur persönlich erfahrbar ist.

Wir feiern dieses Fest Christi Himmelfahrt, am 30. Mai

  • bei schönem Wetter:
    09.30 Bittprozession (Wegzug von der Pfarrkirche) mit Segnungen unterwegs
    10.00 Uhr Eucharistiefeier mit Walter Mathis und Markus Limacher bei der Erlenkapelle
  • bei Regenwetter wird um 08.00 Uhr die Glocke geläutet und dann ist um 09.30 Eucharistiefeier in der Pfarrkirche, Kollekte: Hospiz Zentralschweiz

Weitere Informationen finden Sie im aktuellen Pfarreiblatt.

 

Es ist Brauch, dass die Erstkommunion-Kinder an beiden Tagen der Landeswallfahrt nach Einsiedeln dabei sind. Sie bekommen für beide Tage Schulfrei. Wir fahren gemeinsam von Emmetten im Bus nach Stans. Dort besteigen wir den Pilgerzug. Die Emmetter Kinder übernachten mit ihrer Bezugsperson im Jugend- und Bildungszentrum Allegro.

 

Mittwoch, 15. Mai 2019

  • 16.15 Uhr Gemeinsamer Einzug. Die Pilger besammeln sich beim Marienbrunnen  
  • 16.30 Uhr Feierliche Vesper, Salve              
  • 17.15 Uhr Heilige Messfeier in der Gnadenkapelle mit Begrüssungsansprache durch Einsiedler Pater.

Donnerstag, 16. Mai 2019

  • 07.15 Uhr Laudes mit der Klostergemeinschaft
  • 09.30 Uhr Heilige Messfeier mit den Erstkommunikanten in der Klosterkirche. Verantwortliche Pfarrei: Emmetten     
  • 13.30 Uhr Schlussandacht bei der Gnadenkapelle.

 

Weitere Informationen finden Sie im Pfarreiblatt Nr. 9.

 

Weiterlesen: Pfarreiblatt

Pfarreiblatt Nr. 10

Pfarreiblatt Nr. 9